Accesskeys

St.Gallen: Mutmasslicher Messerangriff – Opfer verstorben

Am 4. August 2017 nach 18.00 Uhr ist an der Marktgasse in St.Gallen ein 22-jähriger Schweizer schwer verletzt worden. Ein 42-jähriger Schweizer wird verdächtigt, den 22-jährigen Schweizer mit einem Messer attackiert zu haben. Die Kantonspolizei St.Gallen berichtete darüber. Nach gestern Mittag ist das Opfer seinen Verletzungen erlegen.


Der Medienbeauftragte der Staatsanwaltschaft St.Gallen, Roman Dobler, steht Ihnen für Rückfragen zu Verfügung (058 229 40 21).

 

 

Links zu den Medienmitteilungen der Kantonspolizei St.Gallen:

 

Mitteilung 1: http://www.kapo.sg.ch/news/kapo/2017/08/st-gallen--ein-mann-nach-messerangriff-schwerstverletzt.html

Mitteilung 2: http://www.kapo.sg.ch/news/kapo/2017/08/st-gallen--zweite-meldung-zum-messerangriff---zeugenaufruf.html

Mitteilung 3: http://www.kapo.sg.ch/news/kapo/2017/08/st-gallen--dritte-meldung-zum-messerangriff--motiv-unklar-.html

 


Staatsanwaltschaft - St.Gallen: Mutmasslicher Messerangriff – Opfer verstorben (09.08.2017 08:26)


Servicespalte